6:0-Sieg! A-Jugend am Sonntag mit allen Aufstiegschancen

Nach der 1:2-Heimniederlage gegen Union Nettetal in der Vorwoche konnte die A-Jugend des TSV Kaldenkirchen das zweite Spiel in der Aufstiegsrunde zur Kreisleistungsklasse hochverdient und deutlich für sich entscheiden. Bei der A2 vom VfR Fischeln glückte dem Team von Trainer Richard Körstgens am Sonntagmorgen ein 6:0-Kantersieg, mit dem man sich auf den aufstiegsberechtigten zweiten Platz der Relegationstabelle schob. Joel Wegener und Justin Weingarten sorgte jeweils mit einem Doppelpack früh für klare Verhältnisse. Steffen Eichler und Yannik Klaps schraubten das Ergebnis in der Schlussphase nach oben.

Am kommenden Sonntag tritt das Team um 11 Uhr zum entscheidenden dritten Spiel bei Thomasstadt Kempen an.