Bericht zum ersten Spiel der Abteilung des TSV Kaldenkirchen

Am 03.09.2022 ist die Tischtennisabteilung des TSV Kaldenkirchen erstmals seit Ihrem bestehen zu einem Meisterschaftsspiel  angetreten. Man durfte die Sportsfreunde vom TTC BW Breyell IV in Heimischer Halle empfangen. Nach der  freundlichen Begrüßung der Mannschaft des Gastes und der Zuschauer startet man mit einem Sieg im Doppel. Schnell führte man 4:0. Nach einem kurzen Aufbäumen der Breyller Mannschaft das  auf 2:5 verkürzen konnte, ließ sich die Mannschaft um Abteilungsleiter Michael Feldt  nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und gewannen 3 Spiele in folge, so das man mit einem 8:2 Erfolg die Gäste aus Breyell nach Hause schickte. Nach dem Spiel wurde dann noch mit den Gästen gemütlich ein Bierchen getrunken und auf einen Erfolgreichen Start der Abteilung angestoßen.

Die Punkte zum Sieg trugen Michael Feldt (3), Roland Leven (2), Thomas (Yoppi) Joppen (2) sowie das Doppel Leven/Feldt bei.