D1 des TSV siegt im Elfmeter-Krimi

Spielbericht von D1-Trainer Jochen Ververs:

Dass Pokalspiele was besonderes sind, sollten unsere Jungs am frühen Donnerstagabend zu spüren bekommen.
Wir begannen auf dem Naturrasen bei Preußen Krefeld ganz gut und kamen mit unserem Spiel häufig vor das Tor des Gegners ohne uns aber eine 100%ige Torchance rausspielen zu können. Hinten ließen wir im ersten Durchgang so gut wie nichts zu und Gefahr kam hin und wieder bei einigen Laufduellen auf.

In der zweiten Halbzeit sollte sich das Spiel komplett ändern. Noch ein bisschen schläfrig von der Pause gingen wir im Mittelfeld nicht energisch genug zum Ball und Gegner und mussten bereits zwei Minuten nach der Pause einen Gegentreffer hinnehmen. Wachgerüttelt von dem Tor, suchten wir energischer die Zweikämpfe und kamen dadurch wieder häufiger in Ballbesitz. Schließlich kam Tim einmal mehr vor das gegnerische Tor und nutze die Gelegenheit, um den Ball gekonnt am Torwart vorbei zum 1:1-Ausgleich zu legen. Jetzt waren noch 20 Minuten zu spielen in denen die Zuschauer Chancen auf beiden Seiten sahen. Wir waren aber eindeutig die spielbestimmende Mannschaft.

Nach 60 Minuten und 10 Minuten Verlängerung stand es unverändert 1:1 nach Toren und mindestens 2:2 an Glanzparaden der Torhüter.
Im dramatischen Elfmeterschießen mit jeweils sieben Schützen sollten wir am Ende die Nerven behalten und das Spiel mit 6:5 für uns entscheiden.
Die Jungs waren überglücklich. Für alle war es die erste Verlängerung und das erste Elfmeterschießen in einem Pokalspiel.

Dieses Duell wird mit Sicherheit länger in Erinnerung bleiben und hat die Trainer das ein oder andere Jahr gekostet. Einen Dank auch an den Gegner für das faire, intensive und gute Spiel, bei dem wir am Ende diesmal die Glücklicheren waren.
Jetzt wollen wir die Gänsehautstimmung mit in das nächste Meisterschaftsspiel am Samstag gegen die JSG Schaag/Leutherheide nehmen.

D1 TSV Kaldenkirchen
Die Trainingszeiten der D1 TSV Kaldenkirchen sind Dienstag und Donnerstag von 18:00-19:30 Uhr.
Ansprechpartner:

  • Swen Kroll, Tel. +49171/3126680
  • Jochen Ververs, Tel. +49157/5520597

Wir freuen uns über die Unterstützung und bedanken uns recht herzlich bei unseren Förderern:
Versicherungen Janßen UG
https://www.die-familienversicherer.de
Tel: 02153/401720