REWE Scheine für Vereine | Turn-Spielverein Kaldenkirchen 1885/07 e. V.

EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

An die

Mitglieder des TSV Kaldenkirchen

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportskamerad/innen,

 

hiermit lade ich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein

für Freitag, den 24. Juni 2016, um 20.00 h, im Clubheim Buschstraße.

 

 

Als Tagesordnung schlage ich vor:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Verstorbenengedenken
  3. Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2015
  4. Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden
  5. Aussprache
  6. Ehrungen
  7. Kassenbericht
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahlen der/s a) stv. Vorsitzenden, b) Kassenwart/in und c) Geschäftsführer/in

Der Vorstand schlägt Wiederwahl vor a) Jürgen Färvers, b) Stefan Nerl, c) Gino Rosati.

  1. Anträge

11.1 Satzungsänderungen:

  1. a) Der/die Jugendkassierer/in ist lt. Satzung Mitglied des Vorstandes. Das Amt gibt es nicht mehr. Demgemäß soll aus §13 Abs. 2 Buchstabe j) ersatzlos entfallen. Die folgenden Buchstaben k und l verändern sich entsprechend.
  2. b) Aus steuerrechtlichen Gründen ist es notwendig, in der Satzung festzustellen, dass Vereinsmitglie-dern grundsätzlich Aufwandsentschädigungen gezahlt werden können. Entsprechend muss in § 2 Abs. 5 der Vereinssatzung eingefügt werden: Die Zahlung von Aufwandsentschädigungen an Vereinsmitglieder ist grundsätzlich möglich. Näheres regelt der Vorstand durch Beschluss.

11.2 Änderung der Beitragsordnung

  1. a) Die derzeit gültige Beitragsordnung mit der Beitragsfreiheit für Mitglieder ab 70 Jahre bei gleichzeitig mindestens 25jähriger Mitgliedschaft wird geändert. Die Beitragsfreiheit entfällt. Stattdessen zahlen Senior/innen ab 65 Jahre einen um 1 Euro reduzierten erwachsenenbeitrag (derzeit 8,50 €, dann 7,50 € monatlich). Diese Änderung wird vom 1.1. des Folgejahres an wirksam, in dem das Mitglied sein 65. Lebensjahr vollendet.
  2. b) Ermäßigungen (passiv/Ehepartner/Senior/in) können nur ein Mal gewährt werden.
  3. c) Der Familienbeitrag erhöht sich um 1 € monatlich auf 18.50 €.
  4. Wahl eines Kassenprüfers/in
  5. Verschiedenes

 

Anträge an die Versammlung müssen spätestens bis zum 10. Juni 2016 bei Herrn Gino Rosati, An der Stadtmauer 1, 41334 Nettetal, eingegangen sein.

 

 

gez. Dr. Paul Schrömbges, Vorsitzender