Es gibt ein Licht am Ende des Tunnels!

So wie es aussieht werden wir in Kürze wieder Teilweise und vorsichtig öffnen!!!! Sprecht mit Euren Trainern und Trainerinnen!!

 

Hier sind die Regeln und Bedingungen:

aufgrund der neuen Coronaverordnung des Landes NRW gilt in Absprache mit dem Vorstand vom 10.03.2021 an für die Nutzung der Jahnkampfbahn des TSV Kaldenkirchen Folgendes:

 

1. Die Abstands- und Maskenpflicht ist auf der Jahnkampfbahn einzuhalten.

2. Die Nutzung der Kabinen und des Besprechungsraumes ist untersagt.

3. Für die sportliche Nutzung gelten gem. Corona-VO folgende Grundsätze:

– höchstens 5 Erwachsene aus höchstens 2 Haushalten dürfen gemeinsam trainieren

– höchstens 20 Kinder im Alter von bis zu/ einschließlich 14 Jahren zuzüglich höchsten 2 Betreuer/innen dürfen gemeinsam trainieren.

4. Die Jahnkampfbahn darf nur von denjenigen Vereinsmitgliedern betreten werden, für die gem. Absprache mit der jeweiligen Abteilungsleitung eine Trainingseinheit vorgesehen ist.

5. Die Nutzung der Jahnkampfbahn zum Sport wird durch die Abteilungsleitungen organisiert und verantwortet. Die Nutzung der Anlage erfolgt in Absprache mit dem Platzwart. 

6. Von der Fußballabteilung wird ausschließlich der Kunstrasenplatz einschl. Nebenplatz genutzt. Dort können auf den Spielhälften und dem Nebenplatz  bis zu 3 Gruppen von Kinder u-14 trainieren. Beim Betreten und Verlassen der Jahnkampfbahn und der Sportfläche sind die Mindestabstandsregeln (mindestens 5 m zwischen Personen/Gruppen) einzuhalten.  

7. Den anderen Abteilungen Handball, Leichtathletik, Tennis, Turnen wird zum ‘Sport unter freiem Himmel’ – sofern gewünscht – auf der Jahnkampfbahn der Narurrasenplatz und die Laufbahn zugewiesen. Die Nutzung erfolgt in gemeinsamer Absprache unter Einbeziehung des Platzwartes.

8. Gem. Corona-VO tragen die Abteilungsleitungen die Verwantwortung für die ordnungsgemäße Nutzung der Jahnkampfbahn: Abteilungsleitungen und Platzwart tragen Sorge dafür, dass “der Zugang (im Sinne der P. 1-7) “beschränkt”, “eine unzulässige Nutzung ausgeschlossen” und “die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet” ist (Corona-VO).

Ich bitte um Disziplin und Aufsicht.

 

Dr. Paul Schrömbges

Vorsitzender