Tennis – TSV Herren 50 holen zweiten Sieg in Folge

Odenkirchener TC – TSV Damen 40/1                             4  :  2

In einem spannenden Match holte Claudia Fuchs mit einem 13:11 im Match Tie Break den einzigen Punkt in den Einzeln für den TSV. Am zweiten Punkt war ebenfalls Claudia Fuchs beteiligt, die ihr Doppel an der Seite von Marianne Overrath klar in zwei Sätzen gewann. Am Ende mussten sich die TSV Damen mit 2:4 geschlagen geben.

 

1.FC Grevenbroich -Süd – TSV Damen 40/2                   5  :  1

Nach den Einzeln lagen die TSV Damen bereits mit 1:3 zurück. Nur Petra Albrecht konnte ihr Einzel glatt in zwei Sätzen gewinnen. So mussten zwei Siege im Doppel her, um noch einen Punkt entführen zu können. In den Doppeln ging es dann auch sehr knapp zu. Petra Albrecht und Kerstin Berg unterlagen jedoch mit 4:6 und 4:6. Nicola Münter und Katja Dittmar mußten sich sogar erst im Match Tie Break mit 5:10 geschlagen geben. So hieß es am Ende 1:5 aus Sicht der TSV Damen.

 

TSV Herren 50 – Viersener HTC                                    5  :  1

In Bestbesetzung ließen die TSV Herren keinen Zweifel aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen würde. Nach den Einzeln lag man uneinholbar 4:0 in Front. Keese, Mayus und Marusczyk gewannen glatt in zwei Sätzen. Lediglich Lambert Ridder musste in den Match Tie Break, den er aber mit 10:5 für sich entschied. So konnte man entspannt in die Doppel gehen. Das Doppel Mayus/Niemann legte dann noch mit einem Zweisatzsieg den 5 Punkt nach.