Zwei Siege: D1 des TSV mit gutem Testspiel-Start

Nach langer Corona-Pause und den ersten Trainingseinheiten im neu formierten Team aus Spielern der Jahrgänge 2009 und 2010, traf man sich am Donnerstag (24.06.2021) zum ersten Testspiel gegen Lobberich-Dyck.

Auf dem technisch anspruchsvollem Rasen in Lobberich hieß es erst, die für viele Neuerungen in der D-Jugend kennenzulernen: Rückpassregel, Abseits und größeres Spielfeld. Gespielt wurde 3 x 20 Minuten. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem wir durch Weitschüsse jeweils zum 1:0 und 3:1 in Führung gingen. Am Ende hieß es in einem fairen Spiel 3:2 für den TSV.

Gestern spielten wir im neuen orangen Outfit (Der TSV bedankte sich damit bei allen Kindern des Vereins, die während der Coronazeit dem TSV treu geblieben sind, mit zwei Trikots und einer Hose) bei der D2 von Rhenania Hinsbeck.

Hier konnte man die Erfahrungen aus dem ersten Spiel schon sichtlich mitnehmen und wir machten offensiv wie defensiv ein gutes Spiel. Wir erspielten uns gute Chancen und konnten nach einem schönen Pass in Tiefe das 1:0 bejubeln. Kurz darauf mussten wir das 1:1 hinnehmen, das nach einem schönen Fernschuss in ein 2:1 für den TSV gewandelt wurde. Im Laufe des Spiels konnten wir nach einem sehenswerten Schlenzer aus 16m in den Winkel und einem klasse Kopfballtor den Spielstand auf 4:1 erhöhen. Kurz vor Schluss mussten wir, durch einen schönen Angriff der Hinsbecker, das 4:2 hinnehmen. Auch hier war es ein äußerst faires Spiel.

Bei beiden Spielen stand das Ergebnis absolut im Hintergrund und es wurde auf allen Seiten viel getestet und ausprobiert. Sicherlich werden wir im Laufe der Vorbereitung noch einmal aufeinandertreffen.

Wir freuen uns auf eine schöne Saison mit unserer Mannschaft!

Die Trainer und Betreuer der D1
Swen, Jochen, Fabian und Manar